Kunst und Kultur

Mallorca – das sind endlose Strände und komfortable Hotels, die keinen Wunsch ihrer Gäste unerfüllt lassen. Auf Mallorca gibt es alles für einen perfekten Urlaub, daher reisen Jahr für Jahr Zehntausende Touristen auf diese wunderschöne Insel. Doch Mallorca ist nicht nur etwas für Sonnenanbeter und Badenixen, hier kommen auch Kulturliebhaber auf ihre Kosten und können zahlreiche Museen besichtigen und Konzerte besuchen.

Museen auf Mallorca – für jeden etwas dabei
Wenn man sich für die Geschichte von Mallorca interessiert, dann lohnt es sich das Museum Els Calderers zu besuchen. In diesem neuen Museum wird auf eine spannende Art gezeigt, wie das Leben auf Mallorca aussah, als es noch kein Strandleben auf der schönen Urlaubsinsel gab.

Wenn man sich für moderne Kunst interessiert, dann ist es empfehlenswert, in Palma de Mallorca das Museum Es Baluard zu besuchen, wo man Gemälde von F. Leger, Keramiken und Bilder von P.Picasso und selbstverständlich mehrere Kunstwerke von Juan Miro bewundern kann, der seine letzten Lebensjahre auf der Insel verbracht hat und hier 1983 gestorben ist. Das Museum ist liebe- und geschmackvoll eingerichtet und ist eine der bedeutendsten Kultureinrichtungen auf der Insel.

Ebenso in La Palma befindet sich die berühmte Fundació Pilar i Joan Miró a Mallorca, die 1981 von dem Künstler und seiner Frau gegründet wurde. Nicht nur zahlreiche Gemälde, Plastiken und andere Kunstwerke des berühmten Modernisten und genialen Experimentators wurden hier gesammelt, sondern auch zahlreiche wertvolle Dokumente und Zeugnisse des bewegten Lebens des Künstlers.

In Pollença wurde 1990 ein schönes Museum für moderne Kunst Galeria Major eröffnet, das neben seiner Ausstellung auch mehrere interessante Workshops anbietet.

Kultur auf der Insel: Musik und mehr
Im Theatro Principal in La Palma kann man nicht nur eine interessante Theateraufführung erleben, sondern auch klassische Musik genießen oder z.B. einem Poesie-Wettbewerb der modernen Dichter beiwohnen.

In La Palma kann man ebenfalls im sog. Auditorium – einer großen Konzerthalle – bekannte Musicals wie z.B. Grease besuchen. Es werden auch neue Inszenierungen gezeigt, wie u.a. Shreck – ein lustiges Musical nach einem beliebten Film. Oder, wenn man es eher klassisch haben möchte – kann man in dem Auditorium die weltberühmte Ballett-Truppe des Bolschoj-Theaters aus Moskau bewundern.

In jedem Fall gilt es: auch in einem Mallorca-Urlaub kann man recht viel Kunst und Kultur erleben und somit die andere Seite des Insellebens kennen lernen.