Naturkundemuseum und Jardi Botanic de Sóller

Kunst und Kultur auf Mallorca – Naturkundemuseum und Jardi Botanic de Sóller: Was ist dort zu entdecken?
Eines der schönsten Ausflugsziele auf der Baleareninsel Mallorca ist das Naturkundemuseum und der botanische Garten, das Jardi Botanic de Sóller. Der Garten ist auf einem großzügigen Gelände angelegt und verschafft dem Besucher faszinierende Einblicke in die mediterrane Flora im Wechsel der Jahreszeiten. Er fügt sich auf einzigartige Weise in das typisch mediterrane Bild der Insel ein und bietet nicht nur die Möglichkeit, sich über die Pflanzen zu informieren, sondern auch zur Erholung und Entspannung.

Die Bereiche, die den Besuchern offen stehen, sind unterschiedlichen Pflanzenarten gewidmet. Zu den Kategorien gehören zum Beispiel Pflanzen an Fluss- und Bachufern, Pflanzen an Steilküsten, bedrohte Arten, typische Pflanzen der Bergregionen und der Steineichenwälder und viele andere mehr. Außerdem können Pflanzen anderer Inseln besichtigt werden, darunter die Kanaren sowie italienische und griechische Inseln. In weiteren Bereichen können Zierpflanzen, Heilpflanzen sowie Obst- und Gemüsepflanzen besichtigt werden. Kleine Tafeln bieten den Gästen interessante Informationen über die jeweiligen Gewächse.

Im nördlichen Bereich des Gartens befindet sich das Naturkundemuseum. Es wurde im Jahr 1985 eröffnet. Im Museum werden in einer speziellen Plasmabank die Saaten der zu schützenden Pflanzenarten gesammelt und konserviert. Außerdem ist eine Sammlung kostbarer Schriftstücke von bekannten und angesehenen Geologen zu besichtigen.

Kunst und Kultur auf Mallorca – Naturkundemuseum und Jardi Botanic de Sóller: Die Rundwege
Die Besucher werden dazu ermuntert, über die Rundwege durch den Garten mehr über die Pflanzen im Wandel der Jahreszeiten zu erfahren. Im Frühling ist das Hauptthema die Fortpflanzung der Flora, im Sommer geht es darum, wie die Pflanzen in der mediterranen Trockenzeit überleben. Es folgt die Regenzeit im Herbst, in der die Flora noch einmal Energie tankt und zahlreiche Arten eine zweite Blüte erleben. Im Winter ist zu beobachten, mit welchen Strategien sich die Pflanzen vor der Kälte schützen.

Kunst und Kultur auf Mallorca – Naturkundemuseum und Jardi Botanic de Sóller: Wie sind die Öffnungszeiten und Preise?
Das Museum und der Garten sind das gesamte Jahr über geöffnet, ausgenommen sind die Sonn- und Feiertage. In den Monaten März bis Oktober kann das Gelände täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden, in den Wintermonaten werden die Zeiten auf vier Stunden täglich, von 10:00 bis 14:00 Uhr, verkürzt.

Erwachsene zahlen aktuell 5 Euro, für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei. Für Gruppen ab 12 Personen beträgt der Eintritt 4 Euro.