Cala San Vicente

Wer sich für eine andere Seite Mallorcas, abseits des Ballermanns und der Schinkenstraße interessiert, der sollte dem Ort auf Mallorca – Cala San Vicente einen Besuch abstatten. Denn dort findet man einen abgelegen und ruhigen Ort, der Touristen herzlich willkommen heißt, aber dennoch noch nicht dem Massentourismus erlegen ist.

Der Ort auf Mallorca – Cala San Vicente befindet sich im Nordosten der Baleareninsel, kurz vor der Halbinsel Formentor, und verfügt über zwei kleinere Badebuchten, die zum Schwimmen, Sonnen und dem Genießen des Meeresrauschen einladen.

Die sonstige Nordküste zeigt sich eher felsig, mit einer beeindruckenden Bergkulisse. 300m hoch ragt hier der Cavall Bernat empor und bietet ein herrliches Panoramamotiv für jedes Urlaubsfotoalbum.

Zu den zwei Badebuchten zählt die Cala Barques, die mit ihrem 100m langem Sandstrand die größte der Badebuchten ist. Nicht nur Entspannen in der Sonne ist hier möglich, auch Wassersportler kommen hier auf Ihre Kosten und können das glasklare Nass erkunden. Eine Tauchschule, die Hilfestellung und Ausrüstung bereitstellt, ist ebenfalls in dem Ort auf Mallorca – Cala San Vicente zu finden.

Wer es neben dem Wasser auch in die Berge zieht, wird wundervolle Wanderwege entdecken. Der kleine Küstenort befindet sich in der Nähe des Tramuntanagebirges, was nicht nur eine schöne Kulisse bildet, sondern die Natur auch beim Wandern, Spazierengehen und Radfahren erkunden lässt. Hier erlebt man mallorquinisches Flair pur!

Geschichte zum Anfassen gibt es dagegen in den prähistorischen Begräbnishöhlen, die etwa 3500 Jahre alt und für Besucher zugänglich sind.

Besucher des Ortes schätzen die Ruhe, die Cala San Vicente bietet. Hier findet man eine romantische Idylle statt einer lauten Partypromenade. Wer also gerne die Natur genießen und sich entspannen möchte, wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen.

Auch sind dort keine großen Hotelanlagen zu finden. Den Gästen stehen einige kleinere Hotels und Ferienhäuser zur Verfügung, die ihre Besucher dafür umso herzlicher aufnehmen.

Dieser Ort auf Mallorca – Cala San Vicente verfügt über einen ganz besonderen Charme, der Wellness- und Erholungssuchende sofort in seinen Bann ziehen wird. Dazu kommt die Naturschönheit; steile Klippen und tiefblaues Wasser bieten eine einzigartige Kulisse.

Wer seinen Besuch des Ortes ins Frühjahr legt, wird zudem die Blütezeit mitbekommen. Der Ort auf Mallorca – Cala San Vicente zeigt sich dann in einer wahren Pracht aus Olivenhainen, Mandel- und Orangenbäumen. Nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch ein besonderes Dufterlebnis.