Camp de Mar

Der Ort auf Mallorca – Camp de Mar – liegt im Südwesten der Balearischen Insel Mallorca und ist von den Ausläufern der Tramuntana und von den Bergen umgeben. Es handelt sich um einen ruhigen Badeort, welcher über einen schönen Sandstrand verfügt und sowohl für Familien mit Kindern als auch für Naturliebhaber, Golfer oder Tennisspieler geeignet ist. Sport- und Wellnessurlaub sind in diesem Ort auf Mallorca – Camp de Mar – ebenso möglich wie ein ruhiger Strandurlaub. Für viele Touristen ist Camp de Mar auch der ideale Ausgangsort für Wanderungen oder Radtouren.

Die Bucht der Ortschaft ist tief eingeschnitten und sehr geschützt und das Wasser schlägt dadurch keine hohen Wellen. Der Ort verfügt über einige Cafés und Restaurants für den kleinen aber auch den großen Geldbeutel. Abends bietet sich ein Besuch der nur circa 4 km entfernten Ortschaften Puerto de Andraitx an, wo sich ein abendlicher Bummel oder ein Besuch in einem der Restaurants an der Hafenpromenade anbieten. Ein stark touristisch geprägtes Umfeld bietet der etwa zwei Kilometer entfernte Nachbarort Paguera.

Der Ort auf Mallorca – Camp de Mar – besitzt ein für Touristen attraktives Zentrum und befindet sich innerhalb der Gemeinde Andratx. Die Hauptattraktion ist neben den Stränden und sehr schönen Landschaften auch der Golfplatz. Die Gemeinde Andratx ist ideal für Urlauber die unberührte Buchten wie die Cala Blanca oder die Cala Cranc bevorzugen oder Wandern möchten. Die Sierra de Tramuntana hat hier eine geringere Höhe und das Naturschutzgebiet Sa Trapa und der Naturpark Dragonera sind ideal für lange Spaziergänge oder zum Wandern.

In Port d´Andratx etwa drei Kilometer von Camp de Mar entfernt, existiert ein Jachthafen mit einem Jachtklub in sehr schöner Landschaft, an dem sich spektakuläre Sonnenuntergänge beobachten lassen.

Es handelt sich hier um einen der wohl exklusivsten Punkte auf der Baleareninsel von Mallorca mit einem lebendigen Nachtleben.