Port Adriano

Ein luxuriöser Ort auf Mallorca – Port Adriano liegt im Südwesten der Balearen-Insel im Landkreis Calvá. Ganz in der Nähe von Port Adriano liegt die Feriensiedlung El Toro und die Fahrtzeit vom Flughafen beträgt lediglich etwa 20 – 25 Minuten.

Unterhalb der Steilküste El Toros bietet Port Adriano eine perfekte Verbindung von Bootssteg, Yachten, Lokalen, Shoppingmöglichkeiten und Sandstrand in einem äußerst mondänen und modernem Design und Einrichtung. Die ganze Anlage ist dabei mehr als wohl durchdacht und macht einen aufgeräumten und abgepassten Eindruck.

Der französische Industrie-Designer Philippe Starck ließ in Port Adriano sowohl seine Fantasie und Kreativität als auch seinen Sachverstand walten und verwandelte den Hafen so zu einem absoluten maritimen Hotspot der Luxusklasse.

Dabei übertrifft der Ort auf Mallorca – Port Adriano in Sachen Exklusivität und Design problemlos die anderen 40 Yachthäfen der Insel.

Die Anlegefläche im Hafen beläuft sich auf 25.000 m2 und bietet Platz für 82 Segel- und Motoryachten mit einer jeweiligen Länge von 20 bis 80 Metern. Im Sommer werden sogar Megayachten mit bis zu einer Länge von 100 Metern gerne an der Transitmole neben der Hafeneinfahrt willkommen geheißen.

Der Hafen selber birgt für die Yachtbesitzer noch einigen Luxus mehr als man im ersten Augenblick vermuten lässt. So können die Boote direkt am Steg betankt werden, was sonst nirgendwo auf Mallorca möglich ist und ein eigener Telefon-, Sat-TV- und Wi-Fi-Anschluss zählt ebenfalls zum luxuriösen Angebot. Ebenfalls einmalig auf Mallorca ist die Möglichkeit der separaten Fäkalienentsorgung direkt am Liegeplatz.

Das ästhetische Bild des Hafens wird zudem dadurch in Stand gehalten, indem Versorgungsschläuche und Mooringleinen nicht quer umher liegen, sondern gut getarnt in Kabelschächten verlaufen. Des Weiteren sind die Stege nicht mit Lieferwagen oder PKW zugestellt. Vielmehr können die Besucher ihre Fahrzeuge in einem unterirdisch angelegten Parkdeck abstellen und so zeitgleich vor Sonneneinstrahlungen schützen.

Für gängige Reparaturen an den Booten und Yachten bietet Port Adriano eine 10.000 m2 große Refit-Werft. Neben Reparaturen werden hier selbstverständlich auch Wartungsarbeiten durgeführt.

Während des Aufenthalts in Port Adriano kann man in einem der luxuriösen Hotels residieren, die Zeit am herrlichen Sandstrand verbringen oder shoppen gehen. Eine 250 m lange Shoppingmeile auf zwei Etagen bietet alles was das Herz begehrt. Restaurants, Cafés, Modeboutiquen und alles rund um das Thema Boote wie Schiffsausstatter und Yachtbroker-Agenturen haben sich hier niedergelassen.

Ebenfalls verfügt Port Adriano selbstverständlich über eine Segel- und Tauchschule, die besucht werden kann.

Das komfortable Angebot für den Aufenthalt im Yachthafengebiet wird durch attraktive Rasen-Golfplätze in der Nähe komplettiert.