Herrenhaus und Museum Els Calderers

Erleben Sie Mallorca Sehenswürdigkeiten – Herrenhaus und Museum Els Calderers
Das historische Landgut Els Calderers, dessen Ursprünge im späten 13. Jahrhunderts liegen, befindet sich unweit der Ortschaften San Joan und Villafranca. Dieser herrliche Landsitz ist die vielleicht am meisten beeindruckende Anlage dieses Art auf der Insel. Das Herrenhaus Els Calderers repräsentiert ein Mallorca, das heute kaum vorstellbar ist: kein berühmter Badeort, kein quirliges Strandleben und keine komfortablen Hotels, sondern gewaltige wehrhafte Landhäuser weitab der unsicheren Küste, auf der heute relativ dünn besiedelten Ebene.

Herrenhaus und Museum Els Calderers – eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca
Auch im 20. Jahrhundert war Els Calderers lange ein bedeutender Gut, und alle 400 Hektar wurden regelmäßig bestellt, denn der Boden ist hier ausgesprochen fruchtbar. Immer noch wird hier Landwirtschaft betrieben, doch in viel kleinerem Umfang. Hier kann man schattige Mandel-Haine bewundern und den leckeren und aromatischen Wein von eigenen Weinbergen des Guts kosten. Doch nicht der Wein und sogar nicht die köstlichen Marmeladen locken Touristen, das Herrenhaus Els Calderers zu besuchen, sondern das neue mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Museum.

Das Museum Els Calderers – eine lebendige Zeitreise
In diesem fantasiereich gestaltetem Museum kommen Erwachsene und Kinder auf ihre Kosten und es wird sicherlich niemandem nicht langweilig. Hier scheint das Leben stehen geblieben zu sein und alles sieht so aus, wie vor über Hundert Jahren. Man hat historisches Wissen und handwerkliche Fertigkeit gebraucht, um die Räume des dreistöckigen Hauses genau so einzurichten, wie sie Anfang des 20. Jahrhunderts ausgesehen haben. Auf dem Hof laufen Schafe und Ziegen, wie es damals üblich war, der Tisch ist gedeckt, als ob die Arbeiter gleich vom Feld zurück kommen. Das Haus lebt, es wird von Jahreszeit zu Jahreszeit anders dekoriert: andere Blumen schmücken die Halle, andere Speisen stehen auf der Tafel, im Winter brennen Feuerstellen und Kamine.

Die Besucher des Museum Els Calderers können das gesamte Haus besichtigen, vom Dachboden bis zum Wein-Keller es durchwandern und die einzigartige Atmosphäre der jahrhundertealten Geschichte genießen. Man ist hier von der Vergangenheit umgeben und entdeckt die andere, vergessene Seite der wunderschönen Urlaubsinsel.