Paguera

Paguere ist im Südwesten der Baleareninsel Mallorca angesiedelt und bemüht sich seit einigen Jahren ein neues Image für anreisende Touristen aufzubauen. Während der Strand auf Mallorca – Paguera in den letzten drei Jahrzehnten vor allem durch ausschweifende Partys, eine Vielfalt an Nachtclubs und Diskotheken und viele junge Leute Berühmtheit erlangte, hat sich die Gastronomie mittlerweile ein wenig gewandelt. Statt ausschweifenden Partys siedeln sich nun Gaststätten im gehobenen Preissegment direkt am Strand an, so dass sich Paguera mehr und mehr zum stilvollen Urlaubsort für besser betuchte Touristen wandelt. Das Meer am Strand von Paguera ist ideal für kleine Kinder und Nichtschwimmer geeignet, da durch zahlreiche Sandbänke und ein geringes Gefälle im Wasser kaum eine hohe Wassertiefe erreicht wird. Auch daher eignet sich der Strand kaum für Taucher, es sei denn man plant einen Bootsausflug etwas weiter auf das Meer hinaus. Hier finden sich dann zahlreiche Korallenriffe und eine klare Sicht auch noch bei 20 oder 25 Meter Wassertiefe. Da der Strand generell nicht für Taucher vorgesehen ist, muss in der Regel jedoch Boot und Team selber angemietet und gesucht werden.

Der Strand auf Mallorca – Paguera begeistert anreisende Touristen vor allem durch die überdurchschnittliche Sauberkeit. Anders als viele andere Strände auf Mallorca, findet sich hier kaum Müll, Algen oder andere störende Faktoren im feinkörnigen Sand. Stattdessen finden Urlauber die reichlich die Sonne und das Meer genießen wollen insgesamt drei grob voneinander abgetrennte Strände, die in der Regel von jedem Hotel binnen weniger Minuten Fußweg erreicht werden können. Die sich in Paguera befindliche Gastronomie und die Ladengeschäfte sind perfekt auf den deutschen Tourismus ausgelegt, da nahezu alle Lokalitäten fließend Deutsch oder zumindest Englisch sprechen. Zudem hat sich der Strand auf Mallorca – Paguera in den letzten Jahren bemüht ein perfektes Szenario für Ruhe und Erholung zu schaffen, indem zahlreiche Maßnahmen zur Beruhigen des allabendlichen Verkehrs geschaffen wurden. Aufgrund der einfachen Erreichbarkeit Pagueras direkt über die Autobahn von Palma aus, ist zudem die Anreise über einen Mietwagen oder Shuttleservice schnell und günstig wahrzunehmen. Durch die direkte Verbindung zur Hauptstadt kann zudem auch leicht ein Tagesausflug zum Shoppen oder Erkunden der Hauptstadt Palma wahrgenommen werden. Wenige Autominuten entfernt können im Südwesten von Strand auf Mallorca – Paguera noch verschiedene Badebuchten und unberührte Strände begutachtet werden, während die breitgezogenen und flachen Landschaften auch für Radtouren oder zum Wandern einladen. Die Küste ist zudem von einigen Golfplätzen geprägt und bietet daher auch Entspannung gehobener Natur an.